Aktuelles

Image

Beitrag über das Rehabilitationszentrum Raxblick in „Die Rathausfeder“

In der aktuellen Ausgabe von „Die Rathausfeder“, dem Informationsblatt der Marktgemeinde Reichenau an der Rax wurde ein Beitrag über den neuen Direktor Erol Holawatsch gebracht:

Das Optimamed Rehabilitationszentrum Raxblick hat einen neuen Direktor. Erol Holawatsch (40) ist seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen im Gesundheitswesen tätig und übernahm mit 1. August die Leitung des Hauses. „Für mich ist die neue Tätigkeit in Reichenau eine große Herausforderung, der ich mich mit vollem Elan widmen werde. Das Reha-Zentrum bietet für bis zu 152 Patient/innen aus ganz Österreich Betreuung und Behandlung bei orthopädischen und pulmologischen Erkrankungen. Damit ist der Raxblick nicht nur Gesundheitsfaktor, sondern auch regionaler Arbeitgeber
sowie ein wichtiger Tourismus- und Gästemagnet für die Gemeinde.“ Über mögliche Kooperationsmöglichkeiten und die engere Vernetzung der Hotellerie-, Gastronomie- und Tourismusbetriebe der Region wurde auch beim ersten Besuch von Bürgermeister Johann Döller im Reha-Zentrum intensiv gesprochen. Erol Holawatsch und der ärztliche Direktor Prim. Neuer Direktor im Rehazentrum Raxblick Dr. Alexander Mildner führten den Reichenauer Bürgermeister durch das Haus, in dem ein ganzheitlicher, sehr persönlicher Betreuungsansatz verfolgt wird. „Es geht nicht nur um die rein körperliche Genesung, sondern auch um die soziale und berufliche Reintegration in den Alltag“, so Holawatsch, der viel Erfahrung und große Pläne mit in den Raxblick bringt. „Ich möchte, dass sich unser Reha-Zentrum als Haus der Gesundheit etabliert, viel enger ins Gemeindegeschehen integriert wird und damit einen positiven Beitrag zur Entwicklung von Reichenau leisten kann.“

Kategorie: News
Datum:
Beitrag teilen!
  • Newsletter Anmeldung