COVID-19 Reha am Raxblick

Sie sind nach einer Corona-Erkrankung wieder genesen, leiden aber noch an den Nachwirkungen? Sie möchten wieder fit und leistungsfähig für den Alltag werden?

Wir möchten mit gezielten Therapien zur nachhaltigen Verbesserung Ihrer Gesundheit nach einer COVID-19 Erkrankung beitragen. Dafür haben wir ein spezielles Rehabilitationsprogramm am Raxblick für Ihren individuellen Bedarf entwickelt. Ziel dieser Rehabilitation sind die Verbesserung Ihrer Atemfunktion und des Lungenvolumens, Ihrer allgemeinen Leistungsfähigkeit und Ihres Wohlbefindens.

Wir möchten Sie bei der Bewältigung der physischen und psychischen Auswirkungen der Erkrankung unterstützen, damit Sie Ihren Alltag wieder gut bewältigen können.

Gezielte Rehabilitation nach einer COVID-19 Erkrankung

Aufgrund der häufig bei einer COVID-19 Erkrankung auftretenden Lungenentzündung mit oft nachhaltiger Auswirkung auf die Gesundheit umfasst die Rehabilitation nach einer Corona-Erkrankung folgende Basiselemente:

  • Pulmologische Behandlung der verbleibenden Symptome und Atemmuskelkräftigungstherapien
  • Aufbau- und Kräftigungstraining (bei Bedarf auch sauerstoffgestützt)
  • Verbesserung von Mobilität und Haltung im Bereich der Brustwirbelsäule und somit unter anderem auch Training und Ansteuerung der Atemhilfsmuskulatur
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pulmologisches Kompetenzentrum Raxblick

Der pulmologische Schwerpunkt des Rehabilitationszentrums und die heilklimatische Höhenlage inmitten der Rax-Schneeberg Gruppe sind ideal für die Therapie und Heilung von Lungenerkrankungen. Unser Haus, das über modernste medizinisch therapeutische Ausstattung und einen großzügigen Wellnessbereich zur Regeneration verfügt, unterstützt durch seine medizinische und therapeutische Fachexpertise in den Bereichen Pulmologische und Orthopädische Rehabilitation Ihre erfolgreiche Therapie und Genesung nach einer COVID-19 Erkrankung. Unser erfahrenes Ärzte- und Therapieteam unterstützt Sie bei der Therapie (bei Bedarf auch sauerstoffunterstützt) und Gesundung nach COVID-19 Erkrankung

  • mit nach wie vor bestehenden ausgeprägten pulmologischen Beschwerden
  • nach Aufenthalt auf einer Intensivstation im Zuge einer COVID-19 Erkrankung
  • nach ggfs. erfolgter Beatmung (Intubation)

 

Die Rehabilitation umfasst unter anderem

  1. Medizinische Diagnostik und Betreuung (Pulmologisch und orthopädisch- physikalmedizinische Untersuchung, Ergometrie, Blutgasanalyse, Lungenfunktionstest, etc.)
  2. Individuell angepasste – falls notwendig sauerstoffgestützte – Therapien: u.a. Elektro- und Ultraschall-Therapie, Ergotherapie, Atemgymnastik, med. Trainingstherapien, Heilmassage, Hydrophysikalische und Thermo-Therapie, Psychologische Betreuung, Ernährungsberatung
  3. Falls erforderlich: Empfehlung und Verordnung einer Sauerstofftherapie für die Anwendung zu Hause

Für Fragen und nähere Informationen erreichen Sie unser Team gerne unter:

T +43 (0)2665 241-0
E rezeption-raxblick@optimamed.at

  • Newsletter Anmeldung